Social Media
Kevin - Allein zu Haus

Serie & Film

Kevin – Allein zu Haus: Das steckt hinter dem größten Logikfehler!

imago images / United Archives

„Kevin – Allein zu Haus“ ist wohl DER Weihnachtsfilm schlechthin! Durch den Streifen wurde Macaulay Culkin über Nacht zum Star. Doch umso häufiger man den Film sieht, umso mehr fallen Filmfehler auf. Welche das wohl sind? KUKKSI verrät euch Details, die in dem Klassiker nicht wirklich zusammenpassen. 

Neben „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder „Schöne Bescherung“ gehört auch „Kevin – Allein zu Haus“ zur Weihnachtszeit einfach dazu. In dem Film wird der kleine Kevin einfach zu Hause vergessen, während seine Familie in den Urlaub fliegt. Dann bekommt es der achtjährige Junge mit zwei Einbrechern zu tun – doch er weiß sich zu wehren, um sich und das Haus zu schützen. Er tüftelt an einem Plan, um den Dieben ordentlich eins auszuwischen.

Wie konnte Kevin eine Pizza bestellen?

Dass Kevin allein zu Haus ist, stört ihn absolut nicht. Ganz im Gegenteil: Er freut sich sogar, dass er das Haus komplett für sich allein hat. In einer Szene bestellt er sich Pizza bei einem Lieferdienst – und da wären wir auch schon beim größten Logikfehler in dem Film. Denn: Die Telefonleitungen wurden durch einen Sturm einfach lahmgelegt. Und auch seine Eltern können ihn von der Ferne nicht erreichen, da ein herabstürzender Baum die Telefonleitungen beschädigt hat. Doch wie kann es dann sein, dass Kevin den Lieferdienst anrufen kann?

Nur die Hauptleitung wurde zerstört

Nun kam nämlich heraus: Der vermeintliche Logikfehler ist gar keiner! Das haben ein User bei Reddit sowie die Huffington Post aufgeklärt. Denn es wurde die Hauptleitung zur Stadt zerstört, aber nicht das lokale Netz. Deshalb konnte Kevin auch den Lieferdienst in unmittelbarer Nähe anrufen. „1990 war das ein absolut plausibles Szenario“, erklärte Hank Hultquist, der Vizepräsident des Telekommunikationsriesen AT&T, gegenüber der Zeitung. Damit wurde das Rätsel andlich aufgeklärt!

Filmfehler in Kevin – Allein zu Haus

Es gibt aber durchaus tatsächlich einige Fehler in dem Film. Denn der Weihnachtsbaum, welchen Kevin kauft und später hinter sich herzieht, ist um einiges kleiner, als diesen, welchen er später im Wohnzimmer dekoriert. In einer weiteren Szene rennt Kevin aus der Kirche – dabei ist zu sehen, dass sich die Farbe seiner Hose in mehreren Szenen ändert. Erst ist sie grün, dann blau und am Schluss wieder grün. Und zuletzt gibt es noch einen kleineren Fehler: Am Schluss des Films umarmt Kevin seine Mutter – dabei ist zu sehen, dass sich seine Frisur von einem Schritt zum anderen plötzlich ändert. Schon gelesen? Kevin – Allein zu Haus: Was machen die Einbrecher heute?

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup