Social Media
Devin Ratray

Stars

Kevin – Allein zu Haus: Das macht Buzz heute!

ImageCollect / Michael Germana / Globe Photos, Inc.

Kennst du noch Devin Ratray? Der Schauspieler hatte damals seinen großen Durchbruch in dem Klassiker „Kevin – Allein zu Haus“. In dem Film spielte er die Rolle von „Buzz McCallister“. Seinem Bruder „Kevin“ machte er es nicht einfach – aber wie sieht er eigentlich heute aus? 

Buzz behandelte seinen Bruder Kevin nicht immer nett und war ziemlich fies zu ihm – besonders seine Körpergröße war schon ziemlich angsteinflößend. Mit dummen Sprüchen wie „Der kleine Scheißer wird ein paar Tage Realität schon verkraften“ machte er ebenfalls von sich reden.

Seine Karriere begann er im Alter von 9 Jahren

Nach „Kevin – Allein zu Haus“ und „Kevin – Allein in New York“ wurde es etwas ruhig um Devin Ratray. Seine Karriere begann der Schauspieler, als er bereits 9 Jahre alt war. Seine erste Rolle hatte er in dem Film „Grenzenloses Leid einer Mutter“, danach folgten weitere Produktionen wie „Dennis, die Nervensäge“, „Der Prinz & Ich“ und „Blue Ruin“.

Devin Ratray hat sich krass verändert

Die ganz großen Rollen blieben aus – er war aber in zahlreichen Fernsehserien wie „Criminal Intent – Verbrecher im Visier“, „Law & Order“ und „Supernatural“ zu sehen. Einer seiner letzten Rollen hatte er in der Serie „The Tick“. Zwar hat sich Devin Ratray krass verändert – eine Ähnlichkeit von „Buzz“ aus „Kevin – Allein zu Haus“ ist aber definitiv vorhanden.

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup