Social Media
St 304 Lidl BILD iStock

Buzz

Kein Scherz: Lidl verkauft jetzt Cannabis!

iStock / typhoonski

Kippen und Tabak gibt es schon lange bei Lidl zu kaufen. Das ist kein Scherz: Der Discounter bricht nun ein krasses Tabu, denn jetzt gibt es dort auch Cannabis-Produkte zu kaufen.

Seit dem 19. April stehen in den Lidl-Stores in der Schweiz auch Hanf-Produkte. Das Unternehmen arbeitet mit dem Start-Up „The Botanicals“ zusammen. Die Firma vertreibt Hanf in der Schweiz – dieser stammt aus teilautomatisierten Gewächshäusern. Der Hersteller verzichtet komplett auf chemische, synthetische oder genveränderten Stoffe.

Hanfprodukte bei Lidl

Für das Selbstdrehen von Zigaretten verkauft Lidl nun Hanfblüten. Zu laufen gibt es eine 1,5 Gramm Schachtel und kostet CHF 17.99. Für einen 3 Gramm Beutel müssen Kunden CHF 19.99 blechen. In der Schweiz ist der Handel mit Cannabis übrigens egal – zumindest dann, wenn der THC-Gehalt bei unter einem Prozent liegt. In der Schweiz wird der Besitz von kleinen Mengen nicht strafrechtlich verfolgt.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup