Social Media
Katze

News

Studie bestätigt: Hunde & Katzen können sich mit Corona infizieren!

iStock / oshcherban

Ist das Coronavirus zwischen Menschen und Tieren übertragbar? Genau dieser Frage sind einige Forscher nachgegangen und sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen. Denn tatsächlich können sich laut der Studie auch Hunde und Katzen mit dem Erreger infizieren. 

Eine neue Studie hat jetzt bestätigt, dass Menschen ihre Haustiere tatsächlich mit Covid-19 sntecken können. Dafür haben Forscher insgesamt  540 Hunde und 277 Katzen in Norditalien untersucht. Die Region war besonders von der Pandemie betroffen. Eine Übertragung von Tier zu Tier scheint dabei keine größere Rolle zu spielen.

Forscher haben Haustiere untersucht

Die Tiere lebten bei Personen in Haushalten, welche sich mit dem Coronavirus infiziert hatten oder auch in stark betroffenen Gebieten. Bei 3,4 Prozent der Hunde und 3,9 Prozent der Katzen wurden Antikörper gegen das Coronavirus nachgewiesen. Das deutet darauf hin, dass sich die Tiere mit dem Virus infiziert hatten. Die Hunde und Katzen wurden für die Studie zwischen März und Mai 2020 getestet.

Hund

iStock / Manuel Tauber-Romieri

Bisher starben keine Tiere am Coronavirus

Nun hat sich auch der Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts in Greifswald dazu geäußert – für ihn sind die Ergebnisse nicht überraschend. “Sie bestätigen, was wir schon wissen”, sagt Thomas Mettenleiter laut der Nachrichtenagentur dpa. “Es ist nicht so einfach, an Proben zu kommen”, so der Experte weiter. In den vergangenen Monaten hatten sich immer wieder Hunde oder Katzen mit dem Coronavirus infiziert – es handelte sich dabei jedoch um Einzelfälle. Bisher sind keine Fälle bekannt, dass Tiere an Covid-19 gestorben sind.

“Das Veterinäramt weist darauf hin, dass das Coronavirus – COVID-19 – eine Krankheit ist, die von Mensch zu Mensch übertragen wird. Der Hauptübertragungsweg ist dabei die Tröpfcheninfektion”, schrieb damals Veterinäramt im Rhein-Neckar-Kreis in einer Mitteilung. Es gebe keinen Hinweis darauf, dass Tiere auch Menschen oder andere Tiere anstecken können. Corona-Erkrankte sollten jedoch den Kontakt mit ihrem Haustier meiden und auf Streicheleinheiten verzichten. In Deutschland gilt eine Meldepflicht, wenn ein Haustier am Coronavirus erkrankt ist. Schon gelesen? Coronavirus: Kommt die Maskenpflicht an Schulen?

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup