Social Media

Buzz

Kaum zu glauben: Familie Ritter hat eine eigene App!

iStock / CASEZY

Familie Ritter hat es in Deutschland zu trauriger Berühmtheit geschafft. Kaum zu glauben, aber wahr: Für die rechtsradikale Familie aus Köthen wurde nun sogar eine Handy-Applikation entwickelt. 

Die Nazi-Familie aus Köthen wurde durch „Stern TV“ bekannt. Die Ritters sind schon seit vielen Jahren in dem RTL-Magazin zu sehen und sorgen immer wieder für Kopfschütteln. Immer wieder geraten sie mit Straftaten in die Schlagzeilen und auch die Polizei muss oft anrücken. Echt heftig: Nun hat die Familie sogar eine eigene App!

Familie Ritter hat eine App

In der App kann man rund 50 Sprüche von Karin, Norman, Christopher und Andy anklicken. Die User sehen dann Sequenzen aus „Stern TV“. In der „Familie Ritter – Soundboard“-App sind unter anderem dabei: „Was willst Du mal werden, wenn du groß bist? – Ein Skinhead“, „Raus mit die Viecher“, „Mach deinen Arsch zu und mach Dich aus meiner Leitung raus, Du Birne“, „Wir haben hier schon Stress gehabt mit dem ersten Neger vor der Tür“ oder „Ey, Ihr sollt mein Fischaquarium runterholen“.

Stern TV begleitet die Familie

Seit 1994 ist Familie Ritter bei „Stern TV“ zu sehen. Karin macht sich derzeit große Sorgen um ihren Sohn. Er litt an Leberzirrhose, trinke täglich litterweise Schnaps und ist derzeit inhaftiert. „Wir wissen nicht, ob wir ihn noch mal wiedersehen“, so die 64-Jährige.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup