Social Media
Katja Krasavice wird DSDS-Jurorin

DSDS

Katja Krasavice: So tickt die DSDS-Jurorin privat!

RTL

Der Erfolg in der weiblichen Rap-Szene hat einen Namen: Katja Krasavice! Sie ist nicht nur Musikerin, sondern auch einer der erfolgreichsten Influencerinnen in Deutschland. Die Beauty wird bald auch noch in der DSDS-Jury sitzen. KUKKSI verrät, wie der Web-Star privat tickt und enthüllt einige Geheimnisse.

Katja Krasavice ist nicht nur im Musikbusiness mega erfolgreich, sondern auch im Netz. Die Influencerin hat unglaubliche 3,4 Millionen Follower bei Instagram (Stand: 05.10.2022) – das ist dreimal so viel wie Helene Fischer! Nicht nur mit ihrer Stimme und TV-Auftritten kann die Schönheit auf ganzer Linie überzeugen, sondern auch mit ihren knappen Outfits. Und generell geht Katja Krasavice mit ihrer Freizügigkeit mehr als offen um – bei „Promi Big Brother“ hat die Beauty vor laufenden Kameras masturbiert.

Zwei Brüder von Katja Krasavice sind verstorben

Katja Krasavice heißt mit bürgerlichen Namen Katrin Vogelová und wurde am 10. August 1996 in Teplice (Tschechien) geboren. Ihre Familie zog jedoch zeitnah nach Liebschütz in Sachsen. Katja Krasavice musste mehrere Schicksalsschläge verkraften: Im Alter von 5 Jahren verstarb ihr Bruder an Krebs und mit elf Jahren verlor sie einen weiteren Bruder, welcher in einer Gefängniszelle Suizid beging. Ihr Stiefvater wurde alkoholabhängig und gewalttätig gegenüber ihrer Mutter, welcher später auch ihre Freundinnen sexuell missbrauchte.

Die Rapperin stürmt die Charts

Im Jahr 2017 veröffentlichte Katja Krasavice mit „Doggy“ ihre erste Single. Danach folgten die Hits „Dicke Lippen“ sowie „Sex Tape“. Im Jahr 2019 nahm Warner Music sie unter Vertrag. Einige Monate später veröffentlichte Katja Krasavice ihr Debütalbum „Boss Bitch“, welches die Albumcharts regelrecht stürmte. Mit „Pussy Power“, „Highway“ und „Best Friend“ stürmte die Sängerin mit drei gleich Hits im Jahr 2021 die Charts. Und auch mit „Eure Mami“ war sie mega erfolgreich.

Katja Krasavice wird DSDS-Jurorin

Katja Krasavice ist nicht nur in der Musik erfolgreich, sondern ein echtes Multitalent! So ging die Sängerin auch unter die Autorinnen und veröffentlichte im Jahr 2020 das Buch „Die Bitch Bibel“. Katja Krasavice war auch in zahlreichen TV-Formaten zu sehen – so beispielsweise bei „Promi Big Brother“ (2018), „Täglich frisch geröstet“ (2021) sowie „Ein Herz für Kinder“ (2021), wo sie 50.000 Euro spendete. Das größte TV-Projekt steht aber noch bevor: Katja Krasavice wird nämlich Jurorin in der letzten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Die finale Staffel zeigt RTL ab Januar 2023. Schon gelesen? Girl-Power: Katja Krasavice wird DSDS-Jurorin!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup