Social Media

Stars

Katja Krasavice: Ihr neues Video ist zu krass für YouTube!

Ihr Promi-Porno ist zu viel für YouTube! Katja Krasavice ist bekannt für ihre freizügige und provokante Art. Auf ihrem YouTube-Kanal zeigt die Blondine immer wieder erotische Videos, die an die Grenzen gehen. Ihr neuestes Video mit Erotikmodel Micaela Schäfer war jetzt so krass, dass es von YouTube gesperrt wurde!

Gemeinsam mit Freundin Micaela drehte Katja nämlich einen regelrechten Porno. Das Ergebnis: Ein Video, in dem Katja ihre brünette Freundin zum Höhepunkt bringt. Doch dieser Promi-Porno hat nichts auf YouTube verloren. Das findet zumindest die Plattform.

Katja Krasavice: Sex-Spiele mit Mica Schäfer

Schon vor dem Upload wird das Erotikfilmchen der beiden gesperrt. Doch die beiden wollen ihre Fans ja schließlich nicht enttäuschen und laden doch, wohl schweren Herzens, ein bekleidetes Video hoch. Immer wieder gerät Katja mit krassen Videos in die Schlagzeilen, da ihre Fans besonders junge Teenager sind. Das hält die Videobloggerin jedoch nicht ab weiterhin über Blowjobs, Pornos und alles rund ums Thema Sex zu reden.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup