Social Media
Karin Ritter

TV

Was ist die Todesursache? Daran starb Nazi-Mutter Karin Ritter

Stern TV

Durch „Stern TV“ wurde Karin Ritter bekannt. Das RTL-Magazin begleitete die rechtsextreme Familie seit 25 Jahren. Im Jahr 2021 kam die überraschende Nachricht: Karin Ritter ist im Alter von 66 Jahren gestorben.

Familie Ritter aus Köthen ist durch „Stern TV“ bekannt. Besonders negativ fiel ihre rechtsradikale Einstellung auf – dadurch haben sie es in Deutschland zu einer traurigen Berühmtheit geschafft. Die Söhne Andy, Christopher und Norman machten als Nazis auf sich aufmerksam. Deshalb wurden sie auch immer wieder als „Nazi-Familie“ bezeichnet. Zuletzt lebte Karin Ritter laut Medienberichten in einer Obdachlosenunterkunft.

Karin Ritter starb mit 66 Jahren

Doch im Jahr 2021 ist Karin Ritter verstorben. „Sie wurde am Freitag aus der Unterkunft in der Augustenstraße mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht“, bestätigte ein Sprecher der Stadt in der Bild-Zeitung. Die drei Söhne waren bei der Beerdigung wohl nicht dabei, denn diese saßen mal wieder auf der Anklagebank. Sie sollen in einen Zoo eingebrochen sein – ein ähnlicher Fall hatte sich bereits 2019 zugetragen.

Woran ist sie gestorben?

Unklar bleibt weiterhin die Todesursache von Karin Ritter. Bekannt ist, dass die 66-Jährige eine starke Raucherin war. Immer mal wieder gab es Spekulationen über eine Lungenkrebserkrankung – das wurde jedoch nie offiziell bestätigt. Immer wieder hatte sie in den vergangenen Jahren jedoch gesundheitliche Probleme. Fakt ist wohl bisher nur: „Es gibt keinen Hinweis auf eine Straftat beziehungsweise auf Einfluss Dritter“, sagte eine Polizeisprecherin in der Bild. Nur bei einem Verdacht einer Straftat gibt es eine Obduktion – diese wird es daher wohl nicht geben.

Die Söhne sind alle rechtsradikal

Seit rund 25 Jahren begleitete „Stern TV“ die Familie. Die Kinder begrüßten das Kamerateam damals mit einem Hitlergruß – damals waren sie noch nicht mal 10 Jahre alt. Die Söhne sind kriminell und rechtsradikal – das sorgte bei den Zuschauern für blankes Entsetzen. Selbst das Kamerateam musste sich von der Familie immer wieder Beleidigungen anhören – die Dreharbeiten waren daher alles andere als einfach. Schon gelesen? Karin Ritter: Die Mutter der Nazi-Familie ist tot!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup