Social Media
Kanye West Kim Kardashian

Stars

Kanye West: So viele Stimmen bekam er bei der US-Wahl!

imago images / MediaPunch

Er kam, sah und siegte. So oder so ähnlich hatte sich Kanye West seinen Wahlgang für dieses Jahr vorgestellt. Doch leider wurde daraus dieses Jahr nichts. Der Rapper bekam bei der US-Wahl zwar knapp 60.000 Stimmen, doch diese reichen leider nicht mal für einen Bruchteil der Präsidentschaft aus. 

Im Juli diesen Jahres schockte Kanye West mit dieser Nachricht: Er möchte der neue US-Präsident dieses Jahr werden! Am 3. November wurde in den Staaten gewählt – bislang liegt kein endgültiges Ergebnis vor, aber Kanye West wird es garantiert nicht. Der Rapper hatte sich dieses Jahr für die US-Wahlen noch in einigen Bundesstaaten aufstellen lassen können und kandidierte ganz real für das mächtigste Amt der Welt!

Kanye West wählt sich selbst

“Heute stimme ich zum ersten Mal in meinem Leben für einen Präsidenten der Vereinigten Staaten, und es ist für jemanden, dem ich wirklich vertraue … mich”, schrieb Kanye auf Twitter. Er sprach in seinem Wahlkampf über Drogen, Rassismus und Abtreibung,  brach bei einer Veranstaltung in South Carolina sogar in Tränen aus. Am 3. November postete der Rapper dann aber einige Bilder aus einem Wahllokal in Wyoming und hoffte auf das Beste.

2024 kandidiert der Rapper erneut

Doch leider war ihm dieser Sieg verwehrt und so musste sich Kanye die Niederlage dann doch in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch eingestehen. Dennoch haben 60.000 Menschen der Ikone ihr Vertrauen und so auch ihre Stimme gegeben. Für das erste Mal Präsident werden wollen ist das gar kein schlechtes Ergebnis. Fans können sich aber auf 2024 freuen! Kanye kündigt auf Twitter mit “KANYE 2024” seine Kandidatur für die nächste Wahl an. Schon gelesen? Kanye West pinkelt auf seinen Grammy

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup