Social Media
Ein Paar im Bett

Love

Kann man durch Petting schwanger werden?

iStock / Povozniuk

Beim Sex schützen unter anderem die Pille und das Kondom vor ungewollten Schwangerschaft. Bei Mädchen kommt auch immer wieder die Frage auf, ob man auch durch Petting schwanger werden kann – aber geht das wirklich? 

Du hattest eine Petting-Session mit einem Boy, aber an die Verhütung hatten ihr nicht gedacht – denn schließlich seid ihr davon ausgegangen, dass man dadurch nicht schwanger werden kann. Nun bist du aber doch verunsichert und fragst dich: Kann man eventuell doch vom Petting ungewollten Nachwuchs bekommen?

So kann man durch Petting schwanger werden

Schwanger kann man dann werden, wenn Sperma in die Vagina gelangt. Das kann durchaus auch beim Petting passieren! Denn versehentlich kann die Samenflüssigkeit in die Vagina fließen oder dein Freund streichelt deinen Intimbereich, wenn er Sperma an den Fingern hatte.

Eine Schwangerschaft durch Petting kommt zwar selten vor, aber ist keinesfalls ausgeschlossen! Beim Küssen und Oralsex musst du dir aber keine Gedanken um eine Schwangerschaft machen. In der Dusche oder im Pool ist eine Schwangerschaft beim Petting laut netdoktor.net fast komplett ausgeschlossen – zumindest dann, wenn du nicht mit frischem Sperma in Kontakt kommst. Solltest du dir unsicher sein und keinesfalls schwanger werden wollen, kannst du einen Schwangerschaftstest machen oder schnellstmöglich zu einem Doc gehen, welcher dir die „Pille danach“ verschreibt.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup