Social Media
Kerze

Stars

Fans geschockt: K-Pop-Star Goo Ha-ra tot aufgefunden!

iStock / Smileus

MEGA-SCHOCK für die Fans! Die koreanische Sängerin Goo Ha-ra wurde leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Nun wird die Todesursache von der Polizei untersucht. 

Die 28-Jährige war Mitglied der K-Pop-Gruppe Kara und hatte eine riesige Community. Gemeinsam mit den Sängerinnen Park Gyu-ri und Han Seung wurde sie bekannt. Nach dem Ende der Band startete Goo Ha-ra – auch bekannt unter dem Namen „Hara“ – solo durch.

Was ist die Todesursache?

Noch unbekannt ist, weshalb die Sängerin so früh starb. Laut The Independent untersucht die Polizei derzeit die Todesursache. Schon länger machten sich die Fans große Sorgen um den K-Pop-Star. Der Grund? Bei Instagram veröffentlichte sie mysteriöse Nachrichten wie „Ich tue so, als sei ich nicht müde, wenn ich es doch bin und ich tue so, als fühlte ich keine Schmerzen, wenn ich sie doch fühle“ oder „Nachdem ich so viele Jahre in Unterdrückung gelebt habe, sehe ich von außen her gut aus, aber es fühlt sich an, als ob ich von innen her zerbreche“. Ob es sich möglicherweise um einen Suizid handelt, ist bisher nicht bekannt – die Ermittlungen laufen aber offenbar in alle Richtungen.

Normalerweise berichtet KUKKSI nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

Kerze

iStock / Smileus

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup