Social Media
Katja Krasavice

Stars

Katja Krasavice packt über Chethrin Schulze aus!

imago images / Photopress Müller

Bereits vor zwei Jahren stand für Katja Krasavice fest, dass sie nichts mehr mit Chethrin Schulze zu tun habe möchte. Jetzt packt die Blondine über die damalige “Promi Big Brother”-Zeit in ihrer Biografie aus! 

Als Katja Krasavice 2018 bei “Promi Big Brother” teilnahm, entstand zwischen ihr und Chethrin Schulze eine innige Freundschaft. Doch nach Katja’s Aus war die Sängerin krass enttäuscht von Chethrin  – wieso? Die Romanze zwischen der der ehemaligen “Love Island”-Kandidatin und Reality-TV-Star Daniel Völz war nur gespielt. Und so bei so einem Fake-Verhalten ist Schluss bei Katja Krasavice! Jetzt redet die selbsternannte Boss-Bitch über die damalige Zeit.

Katja hält Abstand von Cethrin

In ihrer “Bitch Bibel” spricht Katja ganz offen und ehrlich über ihre bisherige Karriere, über ihr Leben vor dem Hype und einer ganze Menge Drama. Auch über ihre “Promi Big Brother”-Zeit verliert die 23-Jährige einige Worte und die sind alles andere als gut. “Vor ‘Promi Big Brother’ war ich immer der Meinung gewesen, Fernsehsender wären Fake, aber in real ist es genau andersherum”, erzählt die “Doggy Style”-Interpretin in ihrer Biografie. Katja und Chethrin mochten sich während der Zeit bei “Promi Big Brother” – doch von profitsüchtige Menschen sind ihr unsympathisch.

War Katja Krasavice zu naiv?

Katja Krasavice hat Cethrin Chethrin Schulze in der Sendung viele private und vertrauenswürdige Dinge erzählt. Im Nachhinein würde sie das so nicht mehr machen. “Vielleicht bin ich auch zu naiv gewesen, weil es irgendwie naheliegend ist, dass manche Promis sich im TV verstellen, um besser anzukommen”, sie die Sängerin in ihrem Buch. Für Katja steht fest, dass sie die YouTube-Welt um einiges realer und ehrlicher ist, als die Welt der Reality-TV-Stars. Schon gelesen? Katja Krasavice: Bittere Abrechnung mit ihrem Vater!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup