Social Media
High School Musical

Serie & Film

High School Musical: Was machen Zac Efron & Co. heute?

imago images / Everett Collection

Sei es wegen Sharpay’s zynischen Sprüchen oder der Liebesgeschichte zwischen Troy und Gabriella: „High School Musical“ prägte eine ganze Generation. Doch was wurde aus Zac Efron & Co? 

„We’re All In This Together“ – bei wem klingelt es da nicht? Das Ende der Trilogie hat bei vielen Herzschmerz und die ein oder andere Träne verdrücken lassen. Mittlerweile ist der letzte Teil bereits 12 Jahre her! 2008 sah man Zac Efron, Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale das letzte Mal gemeinsam auf der Kinoleinwand – seitdem ist es ruhig um die Teenie-Stars geworden.

Das machen die „High School Musical“-Hauptdarsteller heute

Zac Efron 

Mit seiner Rolle als Troy Bolton wurde er berühmt. Die Geschichte um den Basketballer, der Gabriella erobern möchte und sie himmlisch ansingt: Wer wäre dabei nicht schwach geworden? Zac hat nach „High School Musical“ natürlich als Schauspieler weiter gemacht. Mit Filmen wie „17 Again – Back to High School“ oder „Bad Neighbours“ legte der heute 32-jährige sein Teenie-Image noch nicht beiseite. Zac bleibt innerlich jung – das erkennt man auch an seiner Instagram-Seite. Sandboarding, Freeclimbing und eine ganze Menge Reisen lassen den mittlerweile nicht mehr ganz so engen Zac in jugendlicher Blüte strahlen.

Vanessa Hudgens

Auch Vanessa wurde quasi über Nacht berühmt und hat ihr Sprungbrett nach „High School Musical“ genutzt. Die schöne Brünette hat sowohl ihre Schauspiel- als auch ihre Musicalkarriere weiter verfolgt. 2012 spielte sie neben James Franco und Selena Gomez im Party-Film „Spring Breakers“ mit. Auch Vanessa kommt von ihrem Teenie-Image nicht ganz weg: 2018 spielte sie im Film „Prinzessinnentausch“ gleich zwei Hauptrollen! Aber die mittlerweile 31-jährige ist auch in Musicals zu sehen und spielt seit 2010 regelmäßig in Stücken wie „Rent“ mit.

Ashley Tisdale

Sharpay Evans: man hasste oder liebte sie – etwas dazwischen gab es nicht. Nach „High School Musical“ hat sie sich mehr auf das Fernsehprogramm spezialisiert und drehte der Filmindustrie für ganze fünf Jahre den Rücken zu. Erst 2013 sah man Ashley Tisdale  in „Scary Movie 5“ wieder. Danach blieb sie auch weiterhin bei TV-Shows wie „The Crazy Ones“ oder „MacGyver“, nur zwischendurch gibt es ein bis zwei Filme, wo Ashley mal als Nebenrolle zu sehen war. Neben der Schauspielkarriere singt die 34-jährige für ihr Leben gern und veröffentlichte erst letztes Jahr ihr drittes Soloalbum „Symptoms“. Schon gelesen? Harry Potter: Das wurde aus Fiesling Draco Malfoy!

High School Musical

imago images / Everett Collection

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup