Social Media
Mareike Lerch

Stars

Wegen Coronavirus: GNTM-Mareike sitzt auf den Malediven fest!

Instagram / mareike.gntm2020.official

Der Coronavirus hält die Menschen in Atem – auch immer mehr Stars sind sirekt davon betroffen. Mareike Lerch darf nicht aus ihrem Urlaub auf den Malediven zurückkehren – ihr Hotel steht unter Quarantäne!

Der Coronavirus macht nirgendswo halt – immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Erreger. Nun gibt es auch einen Corona-Verdacht auf einer abgeschiedenen Inselgruppe – und zwar auf den Malediven! Genau dort hält sich Mareike Lerch mit ihrem Verlobten Phillipp Herder auf. Eigentlich wollte das junge Pärchen bereits diese Woche zurückkehren – doch so wie es scheint, werden die beiden noch eine Weile auf der Insel bleiben müssen.

Sie hat sich nicht angesteckt

Bei einem Interview mit Promiflash berichtet GNTM-Nadine über die Situation bei Mareike und Phillipp: „Da ist leider eine positive Diagnose von Besuchern gekommen und jetzt sind die beiden natürlich in Quarantäne.“ Da heißt es vorerst aufatmen: die beiden scheinen also nicht mit dem Virus infiziert zu sein. Weiterhin kann man aber nur spekulieren, wann die beiden aus dem Hotel dürfen, geschweige von der Insel abreisen können.

Mareike geht es den Umständen entsprechend gut

Nadine steht im engen Kontakt mit Mareike und Phillipp. Ihr und ihrem Verlobten soll es den Umständen ensprechend gut gehen. Die 20-Jährige erzählte weiter: „Also eigentlich ganz gut, die beiden sind ja Gott sei Dank nicht betroffen“. Für beide sei es „eine Umstellung, weil sie gezwungen sind auf der Insel zu bleiben“- da bleibt zu hoffen, dass die Lage sich nicht verschlimmert und beide bald wieder nach Hause fliegen können!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup