Social Media
Schlaflos

Horoskop

Darum können diese Sternzeichen nachts nicht schlafen

iStock / Viacheslav Peretiatko

Schlaf ist lebensnotwendig! Dennoch können wir manchmal einfach nicht von Gedanken ablassen und rauben uns selbst den Schlaf. Jeden plagen nachts andere Dinge, welche es aber genau sind, kann auch vom Sternzeichen kommen. 

Schon wieder unruhig im Bett und keine Ahnung wieso? Wir alle haben einen stressigen Alltag und sind immer auf Hochtouren. Wenn man dann abends zur Ruhe kommt, oder eher kommen möchte, ist das manchmal gar nicht so einfach. Bei jedem gibt es andere Gründe, weshalb der Körper einfach nicht schlafen möchte – das kann unter anderem am Sternzeichen liegen!

Das hält dich nachts wach

Wassermann 

Kurz gesagt: Alles! Seien es philosophische Themen, ein Streit oder die kreative Idee, die dich wach hält. Als Wassermann hast du es am härtesten von allen Sternzeichen getroffen.

Fische 

Für den Fisch ist die Zukunftsplanung der Grund für schlaflose Nächte Für sie gibt es nicht Schlimmeres, wenn ein Plan nicht durchdacht wurde.

Widder

Wie andere Menschen den Widder tagsüber wahrgenommen, beschäftigt ihn auch nachts – und beschert ihm schlaflose Nächte. Der Widder machen sich ständig auch tagsüber ständig Gedanken, ob sie missverstanden wurden und ihre Meinung klar genug rüber gebracht wurde – und das geht nachts weiter!

Stier

Na, wieder mal den Tag vorbeiziehen lassen? Die Schuldgefühle, die den Stier wegen seiner Faulheil plagen, lässt ihn nächtelang wach liegen! Der Stier macht sich viele Vorwürfe und können gar nicht aufhören, darüber nachzudenken.

Zwilling

Gerade dann, wenn Entscheidung anstehen, raubt das dem Zwilling die Nacht. Er kann dann gar nicht aufhören, über die Folgen nachzudenken. Die Entscheidung an sich ist für sie schon hart genug und plagen ihn abends besonders!

Krebs

Der Krebs ist sehr unentschlossen, gleichzeitig aber entscheidungsfreudig und bereut seine Wahl meist sofort! Wenn der Krebs abends alleine ist, kann er die Zeit nicht genießen und verschwendet sie mit unnötigem Grübeln.

Löwe

Wenn die Sonne langsam untergeht, ist für den Löwen die perfekte Zeit, um sich den Kopf zu zerbrechen. Er kann stundenlang über Gott und die Welt reden und dabei kein Stück müde werden.

Jungfrau 

Dieses Sternzeichen neigt dazu, sich stark für anderen aufzuopfern. Die Jungfrau lässt alles stehen und liegen für andere und hat einen krassen Helferkomplex. Den kann sie aber nicht immer abstellen und ist der Grund für schlaflose Nächte.

Waage

Die Waage sind hoffnungslose Romantiker und überdenken alles mögliche! Von „Wofür geb ich das nächste Geld aus?“ oder bis traumhafte Zukunftsvorstellungen – die Waage ist Meister im Gedanken machen und raubt ihr oft den Schlaf.

Skorpion

Besonders die Vergangenheit holt den Skorpion nachts ein. Er beschäftigt sich viel mit damligen Fehlern, dabei sollte er sich aber lieber auf die Zukunft fokussieren! Ihm fällt es schwer, Dinge hinter sich zu lassen und kommt nur selten zur Ruhe.

Schütze

Bei dem Schützen spielen vor allem die Finanzen eine riesige Rolle, über welche er oft nachdenkt – besonders dann, wenn er zur Ruhe kommen will, hat er viele Zahlen im Kopf.

Steinbock 

Für den Steinbock gibt es nichts Schlimmeres, als Unordnung. Sowohl im Haushalt, als auch im Kopf muss immer alles strukturiert sein. Ist dem nicht so, muss der Steinbock so lange daran arbeiten, bis es perfekt ist.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup