Social Media
STARS 72 Justin Bieber BILD Facebook

Stars

Justin Bieber: So lautet das Urteil zum Terroranschlag

Facebook.com / Justin Bieber

Spätestens seit dem tragischen Anschlag auf das Konzert von Ariana Grande in Manchester, ist uns schmerzlich bewusst geworden, dass selbst Popkonzerte keine sichern Orte mehr sind. Selbst Justin Bieber stand schon im Visier der Terrororganisation Islamischer Staat. Doch ein Anschlag auf ihn wurde vereitelt. Jetzt wurde der Täter verurteilt.

Im Juni 2017 plante ein Teenager einen Terroranschlag bei Justins Konzert in Wales. Glücklicherweise konnte die Katastrophe verhindert werden. Der 17-jährige Täter wurde jetzt dennoch zu 11 Jahren Haft verurteilt.

Justin Bieber: Sein Attentäter bekommt 11 Jahre Haft

Der Teenager bekannte sich auf seinen sozialen Netzwerken zu der islamischen Terrororganisation IS. Er sei ein Kämpfer des Islamischen Staat, hieß es da. Selbst ein Abschiedsbrief, in dem sich der Teenie zur Schreckenstat bekennt, wurde in seinem Haus gefunden. Obwohl letzten Endes niemand zu Schaden kam, will der Richter in diesem Fall ein Exempel statuieren. Der Terrorist muss bis zu seinem 28. Lebensjahr einsitzen. Schließlich hätte sein eigentlicher Plan viele Menschen das Leben gekostet.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup