Social Media

Stars

Jesse Ritch: Das macht der DSDS-Hottie heute

Jesse Ritch sang sich bei “Deutschland sucht den Superstar” in die Herzen der Fans. Nach Luca Hänni und Daniele Negroni belegte der Hottie den dritten Platz.

Nach DSDS lief es für Jesse Ritch richtig gut. Der Schweizer erhielt einen Plattenvertrag mit dem Label 7Music. Mit seiner ersten Single “Forever & a Day” nahm er am Schweizer Vorentscheid zum “Eurovision Song Contest 2013” teil, konnte sich allerdings nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Dennoch startete er danach richtig los, denn im Jahr 2013 veröffentlichte er sein Debüt-Album “Jesse Ritch”. Später kam dann auch noch ein Acoustic-Album. In der Reality-Doku “Die Geissens” war er am 24. Juni 2013 zu sehen. 2014 tourte Jesse mit Weltstar DJ BOBO durch ganz Europa und auch danach gingen die beiden Künstler gemeinsame Wege.

Später gründete er sein eigenes Musiklabel und ist auch als Produzent aktiv. Solo war Jesse Ritch ebenfalls unterwegs. Nach einer kurzen Bühnenauszeit kehrte er 2016 zurück und wird im Herbst auf Tour gehen. Seine Single “Game Of Colors” zur Euro 2016 erschien im Mai 2016.

P.S.: Du willst noch mehr TV-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup