Social Media

Serie & Film

James Bond: Explosion bei Dreharbeiten – 1 Verletzter!

kukksi | Marco Holzweißig

Derzeit wird der neue “James Bond”-Film gedreht. Bei den Dreharbeiten soll sich jedoch eine Explosion ereignet haben – eine Person wurde dabei verletzt und das Studio wurde beschädigt. 

Eine missglückte Stuntszene soll demnach der Grund für die Explosion sein – Teile des Sets wurden dabei zerstört. Bei einer “kontrollieren Exposion” kam das Studio zu Schaden, wie auch auf dem offiziellen James Bond-Account beim Kurznachrichtendienst Twitter bestätigt wurde.

Ein Crew-Mitglied sei durch Trümmerteile verletzt worden, wie The Sun schreibt. Insgesamt sollen sich laut der Zeitung drei Explosionen ereignet haben – laut einem Insider habe ein “gewaltiges Chaos” geherrscht.

Daniel Craig verletzte sich am Set

Bei den Dreharbeiten zu dem neuen James Bond-Film kam es immer wieder zu Schwierigkeiten. Erst kürzlich fiel Daniel Craig aufgrund einer Verletzung aus, die er sich ebenfalls am Set zugezogen hat – er musste sogar operiert werden.

Neuer 007-Film kommt 2020 ins Kino

In dem neuem Streifen schlüpft schlüpft Daniel Craig zum fünften Mal in die Rolle des 007-Agenten. Oscar-Gewinner Rami Malek, Ralph Fiennes sowie die französische Schauspielerin Léa Seydoux sptehen für den Film derzeit ebenfalls am Set. Der neue 007-Streifen soll 2020 in die Kinos kommen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup