Social Media
Ivanka Trump

Stars

Ivanka Trump: Tweet sorgt für Shitstorm!

imago images / UPI Photo

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiter im Griff! Doch nun gibt es möglicherweise einen Impfstoff und lässt die Menschen weltweit hoffen. Doch nun sorgte dazu Ivanka Trump für einen heftigen Shitstorm in den sozialen Netzwerken. 

Der Pharmakonzern Pfizer sowie sein deutscher Partners BioNtech haben endlich einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus. Das lässt die Welt hoffen, denn so könnte die Pandemie eingedämmt werden. Und auch Ivanka Trump freut sich riesig darüber – sie rechnet jedoch den Erfolg nicht den Wissenschaftlern, sondern ihrem Vater Donald Trump zu. Das sorgt für heftige Kritik im Netz.

Ivanka Trump sorgt für Shitstorm

“Unser Präsident hat sich erneut den Erwartungen der ‘Experten’ widersetzt und sein ehrgeiziges Ziel erreicht, bis Ende dieses Jahres einen sicheren und wirksamen Impfstoff für das amerikanische Volk zu haben! Versprechen gemacht, versprechen gehalten!”, schreibt die Tochter des Noch-Präsidenten beim Kurznachrichtendienst Twitter. Dazu postete sie den ABC-Artikel “Trump verspricht Impfstoff zum Ende des Jahres, aber seine eigenen Experten dämpfen die Erwartungen”.

User zeigen sich empört

Die User können den Tweet nicht nachvollziehen – schließlich habe nicht Donald Trump, sondern die Forscher in den jeweiligen Laboren den Impfstoff entwickelt. “Sie wissen, wer für einen Impfstoff verantwortlich ist? DIE WISSENSCHAFTLER, DIE DEN IMPFSTOFF ENTWICKELT HABEN”, schreibt ein empörter User. “Er hat nichts dergleichen getan! ER TAT UND TUT NICHTS! Außer, Fotos von sich selbst zu inszenieren – die aussehen, als würde er etwas Wichtiges tun – und fernzusehen, nachdem er sich den ganzen Morgen Zeit genommen hat, um sich im Bett umzudrehen”, heißt es in einem anderen Kommentar.

Erster Auftritt von Donald und Melania Trump nach Niederlage

Unterdessen gab es nach der Niederlage bei der US-Wahl den ersten gemeinsamen Auftritt von Donald und Melania Trump. Am sogenannten Veterans Day besuchte die Familie den Nationalfriedhof Arlington in der Nähe von Washington. Der US-Präsident, die First Lady sowie weitere Teilnehmer gedenken dem Ende des Ersten Weltkrieges und zollen Respektden ehemaligen Soldaten. Schon gelesen? Melania Trump: 10 spannende Fakten über die First Lady

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup