Social Media
Ingo Kantorek

kukksi exklusiv

Ingo Kantorek: Yvonne Pferrer war für ihn wie eine Tochter!

RTLZWEI

Ingo Kantorek war einer der Urgesteine bei „Köln 50667“. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall strahlt RTLZWEI am Mittwochabend die Abschiedsfolge mit dem beliebten Darsteller aus. Zu einigen Serienkollegen hatte er einen besonders engen Draht.

Es war ein riesiger Schock: Ingo Kantorek und seine Frau Suzana sind bei einem schweren Autounfall im August 2019 ums Leben gekommen. Nicht nur seine Familie und Fans zeigten sich fassungslos, sondern auch die Serienkollegen aus „Köln 50667“.

Ingo Kantorek war sehr beliebt

Bei den Serienkollegen von „Köln 50667“ war der Alex Kowalski-Darsteller sehr beliebt und wurde geschätzt. „Ein paar von uns kennen sich schon fünf Jahre und das schweißt einen zusammen“, erzählte Ingo Kantorek im Jahr 2018 im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Yvonne Pferrer

Instagram / yvonnepferrer

Zu Yvonne Pferrer hatte er ein enges Verhältnis

Zu einer Serienkollegin hatte er ein besonders enges Verhältnis. „Yvonne Pferrer und ich hatten immer eine tolle Freundschaft, das war schon fast wie Vater und Tochter. Grundsätzlich sind wir eine große Familie!“, so der „Köln 50667“-Star weiter.

Yvonne Pferrer war von 2013 bis 2016 bei „Köln 50667“ zu sehen und verkörperte die pubertäre Serien-Tochter von Alex Kowalski. Sie reagierte fassungslos: „Ich habe es gerade erst erfahren und bin sprachlos. Er war wie ein Vater für mich!“, schrieb sie nach der schrecklichen Tragödie bei Instagram.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup