Social Media
Mel und Alex

Soaps

Ingo Kantorek: Seine letzten Worte bei Köln 50667!

RTLZWEI

Ingo Kantorek starb bei einem schrecklichen Unfall-Drama vor rund zwei Monaten. Nun laufen seine letzte Szenen bei „Köln 50667“. KUKKSI hat schon vorab die Abschiedsfolge gesehen. 

Seit 2013 war Ingo Kantorek bei „Köln 50667“ als Alex Kowalski zu sehen und galt als einer der Urgesteine in der Serie. Im August wurden er und seine Frau Suzana bei einem schrecklichen Autounfall aus dem Leben gerissen.

So scheidet Ingo Kantorek aus der Serie aus

Die 1725. Folge der Daily wird emotional – nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für seine Serienkollegen. Und auch die Macher der Serie wurden von dem plötzlichen Unfalltod überrascht – die mussten eine Lösung finden, wie der beliebte Darsteller aus der Serie ausscheiden wird. Ein Serientod oder gar eine Neubesetzung kam für RTLZWEI von Beginn an nicht in Frage.

Seine letzten Worte

Die letzte Szene spielt sich im Club „The Cage“ ab. Danach kommt ein harter Schnitt. „Du hast uns und Köln für immer verlassen. Wir werden dich unendlich vermissen und niemals vergessen“, sagt eine Stimme aus dem Off. Seine Rolle Alex Kowalski verlässt damit die Stadt. RTLZWEI blendet dann „Danke Alex“ ein. Ingo Kantorek sitzt dann am Rhein mit Blick auf dem Dom. „Tschüss Köln, Du Miststück!“, waren seine letzten Worte bei „Köln 50667“.

Ingo Kantorek

RTLZWEI

Der dramatische Unfalltod

Ingo Kantorek war mit seiner Frau Suzana am 16. August auf dem Rückweg vom Italien-Urlaub. Das Paar wollte auf einen Rastplatz fahren – dabei haben sie die Kontrolle über ihren Wagen verloren und krachten gegen einen LKW. Der Serien-Star war sofort tot, seine Frau starb wenige Stunden im Krankenhaus. Die Abschiedsfolge mit dem beliebten Darsteller zeigt RTLZWEI am Mittwoch um 18:05 Uhr. Um 20:15 Uhr läuft die Dokumentation „Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft“.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup