Social Media
Influencerin an Corona gestorben

Stars

Stephania Gomez: Influencerin stirbt mit nur 29 Jahren!

Instagram / stephaniago_

In Mexiko sind die Zahlen ähnlich tief wie in Deutschland. Dennoch darf man nicht vergessen, dass das Virus noch immer Todesfälle fordert. Vor wenigen Tagen ist die Influencerin Stephania Gomez gestorben. Sie erlangte vor allem durch eine Reality-Show große Bekanntheit. Nun ist sie mit 29 Jahren verstorben.

Auch in Mexiko dämmt man das Virus mittlerweile sehr gut ein. Doch bis das Land so weit gekommen ist, starben über 228.000 Menschen. Nun ist die landesweite Inzidenz bei rund 16. Doch noch immer gibt es vereinzelte Todesfälle. Darunter ist nun auch eine berühmte Persönlichkeit.

Stephania Gomez mit nur 29 Jahren gestorben

Mexiko trauert: Die Fitness-Influencerin Stephanie Gomez erlag einer Corona-Infektion. Das verkündete ihre Familie via Instagram. Unter dem Beitrag schrieben sie noch einen rührenden Text. ,,Wir haben keinen Zweifel, dass Steph das Leben genossen hat, eine Kriegerin war und viele inspiriert hat, nicht umsonst ist und bleibt sie unsere menschliche Fackel, denn von wo sie ist, wird sie weiterhin viele Wege mit ihrem Licht erleuchten“, steht unter dem Foto. In dem zweiten Absatz wird noch allen gedankt, die Stephania auf ihrem Weg untersützt und begleitet haben.

Große Bekanntheit durch TV-Show

Mit gerade einmal 29 Jahren hat sie eine Menge erreicht. Sie holte bei den Jiu-Jitsu-Weltmeisterschaften Bronze. Außerdem zeigt sie sehr viele Einblicke aus ihrem privaten Leben auf Instagram und in der Show ,,Exatlón México“. Das war sogar so erfolgreich, dass sie auf dem sozialen Netzwerk über 306.000 Abonnenten hatte.  Schon gelesen?

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup