Social Media

TV

Auszeit: Ilka Eßmüller verlässt RTL-“Nachtjournal”

Um Mitternacht präsentiert sie die letzten News des Tages: Ilka Eßmüller ist die Hauptmoderatorin beim RTL-“Nachtjournal”. Doch nun verlässt sie den Sender – zumindest vorerst. 

© RTL / Frank W. Hempel

© RTL / Frank W. Hempel

Die “Nachtjournal”-Hauptmoderatorin Ilka Eßmüller wird aus familiären Gründen ab sofort eine rund viermonatige Auszeit nehmen. Mit ihrem Ehemann Boris Büttner hatte sie kurz vor Weihnachten die zweijährige Widiana aus einem Kinderheim in Port-au-Prince (Haiti) adoptiert. Auch ihr Kollege Frederik Pleitgen verlässt das RTL-“Nachtjournal”. Er geht als Korrespondent nach London. Ilka Eßmüller wird in den kommenden Monaten von ihrer Kollegin Isabelle Körner vertreten.

Ab Montag hat die RTL-Newssendung außerdem einen neuen Moderator: Ab dem 5. Januar übernimmt Maik Meuser. “Ich bin froh, dass wir mit Maik Meuser einen erfahrenen und hervorragenden Moderator gewinnen konnten, der sehr gut in unser Team passt. Mit ihm werden wir unser Profil als Nachrichtenmagazin, das hintergründig berichtet, aber auch eigene Themen setzt, weiter stärken können”, sagt Christian Berger, Redaktionsleiter vom RTL-“Nachtjournal”.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup