Social Media

Buzz

Ihhh! Jetzt gibt es Schokoriegel mit Insekten drin

iStock / merc67

Kein Trend spaltet die Gemüter wie dieser… Immer mehr Unternehmen haben Insekten für ihre Lebensmittel entdeckt. Die kleinen Krabbeltiere sind nämlich günstig und proteinreich. Aber halt auch ganz schön eklig! Würdest du etwa einen Schokoriegel mit Grillen essen wollen?

Davon geht zum Beispiel der Lebensmittelhersteller Jimini’s aus. Statt Proteinpulver aus Kuhmilch oder pflanzlichen Alternativen packt das Start-up jetzt gemahlene Insekten in seine Proteinriegel. Wie wäre es mit einem Riegel, der nach dunkler Schokolade, Feigen und Grillen schmeckt? Auch knusprige Sesamriegel mit Mehlwürmern gibt es bereits im Handel.

Insekten: Jetzt findet man sie sogar schon in Energieriegeln


Nachteile, abgesehen vom Ekelfaktor, gibt es beim Verzehr von Insekten aber nach aktuellem Wissen keine. Die kleinen Lebewesen werden in manchen Kulturen schon seit Jahrtausenden als Snack zubereitet. In Deutschland ist diese Zutat jedoch weiterhin ungewöhnlich. Für die neuartigen Lebensmittel, die mit den Krabbeltieren hergestellt werden, musste sogar ein Gesetz geändert werden. Bisher waren Insekten in Lebensmittel nämlich strikt verboten.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup