Social Media

Buzz

Horror-Tat in Berlin: Männer töten Ziege in Streichelzoo

iStock / mira33

Es ist einfach nur unfassbar! Unbekannte sind in einen Streichelzoo in Berlin eingebrochen und haben eine Ziege getötet. Nachdem ein Zeuge mehrere Schreie des wehrlosen Tieres gehört hat, rief er die Polizei.

Die Beamten konnten danach zwei Tatverdächtige festnehmen. Einer der Männer soll ein blutverschmiertes Messer bei sich gehabt haben. In dem Gehege des Streichelzoos im Volkspark Hasenheide in Neukölln machten die Polizisten dann eine schreckliche Entdeckung: Dort lag eine Ziege mit durchgetrennter Kehle.

WERBUNG

Es ist nicht der erste Zwischenfall in dem Streichelzoo

Wegen schweren Diebstahls und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde gegen die Männer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es ist nicht der erste brutale Zwischenfall in dem Streichelzoo: Bereits im Januar wurde dort ein Schaf getötet.

 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup