Social Media

TV

Horror-Paradies? Deshalb sind die „Adam sucht Eva“-Kandidaten sauer!

Sie sind nackt – und das auf einer traumhaften Insel. Doch es brodelt im Südsee-Paradies bei „Adam sucht Eva“.

Wie nun die Bild-Zeitung berichtet, soll die Stimmung bei den Kandidaten nicht gerade gut sein. Sie müssen in Hütten leben und dort gibt es kein WLAN und auch kein Handynetz. Ein Kandidat, welcher nicht genannt werden will, berichtet gegenüber dem Blatt, dass sein Hüttendahc undicht sei.

In dem Südsee-Pazifik gibt es wohl offenbar auch einen Ärztemangel. Marie-Christin schnitt sich an einer Koralle. „Die haben mir lediglich ein Taschentuch gegeben und wollten die Szene noch mal drehen. Erst am nächsten Tag bekam ich ein Pflaster. Die Wunde war mittlerweile eitrig und Fliegen haben sich …“

Gaetano erhielt nur eine halbe Gage, denn sein Tattoo hat wegen Schleichwerbung gegen den Vertrag mit RTL verstoßen und musste nachträglich wegretuschiert werden. Ein RTL-Sprecher weist alle Vorwürfe zurück. „Für die Kandidaten war jederzeit ein erfahrener Arzt auf der Insel, der im Notfall eingreifen konnte.“

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup