Social Media

Buzz

Hochzeit eines Paares platzt wegen einem Blowjob

iStock / ragıp ufuk vural

Suzanne S. wollte ihren Liebsten Steve auf der griechischen Insel Rhodos heiraten. Doch dann ist ihre Traumhochzeit wegen einem Blowjob geplatzt!

Für ihre Hochzeit gab das Paar rund 45.000 Euro aus – das ist richtig viel Kohle. Kurz vor dem Termin ist die Trauung aber überraschend geplatzt. Schuld daran war ein anderes Paar: Für ein Shooting zeigte sich das Paar vor einer traumhaften Kulisse, wo er von einer Liebsten einen Blowjob bekam. Im Internet wurde der Schnappschuss davon tausendfach geteilt – genau das hatte böse Konsequenzen.

Blowjob sprengt viele Hochzeiten

Nach dem Blowjob-Schnappschuss hat die Regierung beschlossen, dass auf Rhodos keine ausländischen Paare mehr heiraten dürfen. “Diese Idioten haben meine Hochzeit versaut”, sagt Suzanne wütend in der Daily Mail. Der Bürgermeister hat das letzte Wort und kann entscheiden, ob die Regelung noch gekippt wird. Sollte das nicht passieren, fällt die Hochzeit von zahlreichen Paaren wohl ins Wasser.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup