Social Media

Buzz

Hitze-Horror: Bald 46 Grad in Deutschland?

iStock / SUNG YOON JO

Hitze-Horror in Frankreich: In unserem Nachbarland werden derzeit Temperaturen von mehr als 44 Grad erreicht. In Villevieille im Arrondissement Nimes wurden sogar über 45 Grad gemessen. Kommt die extreme Hitzewelle nun auch zu uns? 

In Deutschland liegt der Hitzerekord bei bisher 40,3 Grad. Wenn man sich derzeit Frankreich anschaut, wirkt das dagegen fast noch kühl – Experten gehen sogar davon aus, dass dort die 46 Grad-Marke geknackt werden könnte. Doch sind solche Werte auch bei uns möglich?

40 Grad-Marke könnte geknackt werden

Tatsächlich wird es wieder extrem heiß bei uns – die 40 Grad-Marke könnte schon an diesem Sonntag geknackt werden. Denn dann erreicht die nächste Hitzewelle ihren vorläufigen Höhepunkt. Zwar könnten neue Rekorde gebrochen werden, aber Temperaturen von bis zu 46 Grad wie in Frankreich müssen wir derzeit nicht fürchten.

Wetter-Experte warnt vor Klimawandel

„Der Klimawandel steht nicht nur VOR unserer Haustüre, er ist mittlerweile hereinspaziert. Wir erleben und spüren in diesen Tagen was uns da in den nächsten Jahren noch bevorstehen könnte, es ist eine regelrechte Hitze-Apokalypse. Rekorde in Sachen Hitze soweit das Auge reicht. Vor dem Jahr 2000 wurden in Deutschland nie 40 Grad gemessen. Dann 2003, dann wieder 2015 und nun vielleicht morgen schon wieder“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net. Die Experten sind sich sicher, dass Hitzewelle künftig länger dauern werden und das wird noch öfter solche Dürre-Sommer wie 2018 erleben werden.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup