Social Media
TikTok

News

Hier kannst du kein TikTok mehr nutzen!

IMAGO / Hans Lucas

Es gibt immer wieder Stress rund um die Videoplattform TikTok. Erst letztes Jahr gab es fast einen internationalen Boykott gegen die App, in dem sich viele Länder skeptisch der Datenschutzrechte aussprachen. In einem Land kannst du aber nie wieder lustige oder coole Videos von dir hochladen. Die App gibt es nicht mehr im Store! 

Erst wollte Trump TikTok sperren, schaffte es aber am Ende doch nicht. Auch Großbritannien und Indien gab der chinesischen App Kritik – letzteren sperrte die Plattform komplett. In Indien gibt es seit über einem halben Jahr kein TikTok mehr. Sehr zum Ärgernis vieler Jugendliche aber auch Erwachsenen. Doch nicht nur das beliebte Videoportal wurde gesperrt, sondern auch 58 weitere Apps!

59 Apps wurden gesperrt

Neben dem Browser von Alibaba und dem Messenger WeChat musste auch TikTok dran glauben. Indien hat bereits im Juni 2020 einen verheerenden politischen Schlag gegen die Weltmacht China gerichtet. “Wir können uns gegen China militärisch nicht behaupten, deswegen nutzen wir unsere wirtschaftliche Softpower, um China für sein Verhalten an der Grenze zahlen zu lassen.”, erklärte ein Anwalt aus Neu-Delhi gegenüber der Deutschen Welle. 

China will Aufhebung der Maßnahmen

Das Problem? Indien wirft TikTok vor die Souveränität, sowie die Sicherheit Indiens, als auch die öffentliche Ordnung zu gefährden. China fordert aber nun die Aufhebung dieser diskriminierenden Maßnahmen. Sie sollen sofort korrigiert werden! Ob es bald in Indien wieder coole TikTok-Videos gibt? Funfact: Trump setzte TikTok in den letzten Tagen seiner Amtszeit auf die schwarze Liste. Schon gelesen? Corona: Diese Symptome deuten auf die Mutation hin!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup