Connect with us

Heftig: Das passiert, wenn du 11 Tage wach bleibst

Ein Teenager, der müde ist

Life

Heftig: Das passiert, wenn du 11 Tage wach bleibst

iStock / morgan23

Heftig: Das passiert, wenn du 11 Tage wach bleibst

Ein Wochenende durchfeiern – das haben wir wohl schon alle mal gemacht. Spätestens nach ein oder zwei Tagen stellt sich dann eine krasse Müdigkeit in Verbindung mit Kopfschmerzen ein. Doch was passiert eigentlich mit deinem Körper, wenn du ganze 11 Tage lang wach bleibst?

Kannst du dir vorstellen, ganze 11 Tage nicht zu schlafen? Genau das hat ein Teenager ausprobiert und blieb ganze 256 Stunden wach. OMG! Der 16-Jährige aus den USA wollte ein Experiment ausprobieren und so lange wach bleiben, bis er nicht mehr kann.

Die ersten Anzeichen stellten sich schon nach zwei Tagen ein, in dem er keine Gegenstände mehr fokussieren konnte. Ab dem dritten Tag war er ziemlich schlecht gelaunt und auch das Kurzzeitgedächtnis litt darunter. Insgesamt hat er ganze 11 Tage durchgehalten – mit schlimmen Folgen! Denn zum Ende des Experiments hatte er Halluzinationen und Verfolgungswahn – er hielt unter anderem Verkehrsschilder für Menschen.

WERBUNG

Experiment hätte tödlich enden können

Das Experiment hat der US-Teenie ohne Folgenschäden überstanden – das sollte aber keinesfalls nachgemacht werden! Da hat er ziemlich viel Glück gehabt, denn unter Umständen hätte das auch tödlich enden können. Experten raten übrigens, sieben bis acht Stunden pro Nacht zu schlafen. Das bedeutet aber nicht, dass du nicht mal eine Partynacht durchmachen kannst – darauf musst du nicht verzichten, wenn du die anderen Tage ausreichend schläfst.

Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Bachelorette 2019

WERBUNG
Die Darsteller aus "Berlin - Tag & Nacht"

Die echten Namen der "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller

Die Stars aus "Köln 50667"

Die echten Namen der "Köln 50667"-Darsteller

TOP STORIES

Nach Oben