Social Media
Harry Potter

Serie & Film

Harry Potter: Diese Sex-Szene hat bisher jeder übersehen!

picture alliance / KPA

In Hogwarts geht es heißer her, als zunächst angenommen. Dort sind eigentlich Zaubersprüche an der Tagesordnung – möglicherweise hat sich dort aber hinter den Kulissen noch viel mehr abgespielt. Denn in einem „Harry Potter“-Teil gibt es eine Sex-Szene, die bisher fast jeder übersehen hat. 

Oh là là, Harry Potter! Eigentlich geht es in der Reihe eher um Zauberei und Magie – manchmal kann das sogar ganz schön gruselig sein. In einem der acht Filme hat sich tatsächlich eine heimliche Sex-Szene eingeschlichen. Der Potterhead „Eggabase“ hat mal genauer hingeschaut und dabei kam ein brisantes Detail ans Licht.

Heimliche Sex-Szene in Harry Potter

Wenn ihr jetzt aber denkt, dass es richtig heiß hergeht, müssen wir euch enttäuschen – es handelt sich dabei vor allem um eine Andeutung, dass dort möglicherweise noch viel mehr passiert ist. In „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ erhalten Harry, Ron und Hermine die Karte des Rumtreibers. Darauf wird das Liebesspiel angedeutet. Dort sind Fußabdrücke zu sehen, die sich in einer eindeutigen Position bewegen.

Darum blieb es bisher unbemerkt

Im Juni 2014 kam der dritte „Harry Potter“-Streifen in die Kinos – bis heute blieb die Szene fast unbemerkt. Die heimliche Sex-Szene taucht im Abspann auf – wahrscheinlich hat es deshalb einfach niemand wirklich bemerkt. Und man muss wirklich genau hinschauen um zu checken, was auf der Karte des Rumtreibers vor sich geht.

picture alliance / KPA

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup