Social Media
Harald Glööckler

Stars

Harald Glööckler: Ungeschminkt! So sah der Designer früher aus

IMAGO / Future Image

Harald Glööckler zeigt sich in der Öffentlichkeit vor allem mit viel Make-up – so kennen ihn die Fans einfach. Der Designer hat sich im Laufe der Jahre ziemlich verändert und zieht schon bald ins Dschungelcamp ein. KUKKSI zeigt, wie der TV-Star früher aussah. 

Sein Kleidungsstilist sehr exotisch – schon zu Beginn seiner Karriere fiel Harald Glööckler mit seinen Outfits auf, welche ein absoluter Hingucker sind. Mittlerweile hat der Designer aber auch einige Sachen an seinem Körper machen lassen. Er macht daraus kein Geheimnis mehr, dass er sich die ein oder andere Schönheitsoperation unterzogen hat. Vor den Beauty-Eingriffen sah Harald Glööckler noch ganz anders aus.

Die erfolgreiche Karriere des Harald Glööckler

Schon als Kind interessierte sich Harald Glööckler für Mode. Er absolvierte eine Lehre zum Einzelhandelskaufmann im Modekaufhaus. Später eröffnete er gemeinsam mit seinem Ehemann sein erstes Modegeschäft „Jeans Garden“, welches später in „Pompöös“ umbenannt wurde.Im Jahr 1990 ging dann das erste Modelabel unter dem gleichen Namen an den Start. Im Jahr 1994 kam dann die erste eigene Modenschau. Dazu wurde ein Song produziert sowie ein Musikvideo. Er und weitere Mitglieder traten als Musikgruppe „Pompöös“ anschließend in mehreren TV-Shows auf – darunter „Nachtclub Hexenkessel“, „Arabella“ und „RTL Nachtshow“.

Er war damals Juror bei „Let’s Dance“

Im Jahr 2000 zog Harald Glööckler von Stuttgart nach Berlin, wo er mehr später mehr als 300 Kostüme für die Tänzerinnen der Weihnachtsrevue „Jingle Bells“ im Friedrichstadt-Palast ausstattete. Später begann er mit dem Verkauf seiner Produkte im Fernsehen. 2010 und 2011 war er Juror in der RTL-Show „Let’s Dance“ und es folgte die Dokumentation „Harald Glööckler: Prince of Fashion“. Mit „Herr Glööckler zieht um“ sowie „Glööckler, Glanz und Gloria“ zeigte VOX mehrere Formate mit dem Star-Designer. Er war später auch Teil der Jury der RTLZWEI-Show „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig“. Harald Glööckler ist ein echtes Multitalent, denn er versuchte sich sogar als Schauspieler: Im Jahr 2004 wirkte er in dem Film „Fünf Freunde 4“ mit.

Harald Glööckler sah früher ganz anders aus

Der TV-Star hat in den vergangenen Jahren eine krasse Verwandlung durchgemacht. Glanz, Glitzer und Glamour waren schon immer das Markenzeichen von Harald Glööckler, aber dennoch sah er vor rund 20 Jahren noch ganz anders als heute. Erst vor einiger Zeit postete er bei Instagram einen Schnappschuss, auf welchem er kaum wiederzuerkennen ist. Seine Fans reagierten begeistert. „Hätte dich nicht erkannt“, meinte daraufhin ein User.

Harald Glööckler und Dieter Schroth

Harald Glööckler mit seinem Ehemann Dieter Schroth im Jahr 2002 – Foto: IMAGO / Eventpress

Wer ist der Mann von Harald Glööckler?

DieseLiebe ist wie aus einem Bilderbuch! Vor mehr als 30 Jahren traf der Designer auf Boutique-Betreiber Dieter Schroth. Sie lieben sich nicht nur, sondern arbeiten auch beruflich für das Modelabel „Pompöös“ zusammen. Harald Glööckler hatmal in einem Interview über die erste Begegnung mit seinem Mann gesprochen. „Ich bin mit einem Bekannten, der etwas älter war, in Mannheim ausgegangen. Heute würde man sagen, ich war sein Walker. Wir gingen in einen Club und ich sah aus wie die Queen – mit weißen Handschuhen, Hermès-Schuhen und einer weißen Hose. Herr Schroth tanzte den ganzen Abend neben mir und ich gab ihm morgens meine Nummer“, erzählte er mal in der Bild-Zeitung.

Und was sagt Dieter Schorth? „Jedenfalls haben wir dann eine Viertelstunde Smalltalk gemacht und Harald hat mir seine Nummer aufgeschrieben. Ich habe den Zettel dann in meine Jeans gesteckt. Erst vier Wochen später habe ich ihn wieder gefunden. Ich wusste gar nicht mehr, von wem die Nummer war, habe es erst am Telefon wieder herausgefunden. (lacht) Wir haben uns dann sofort verabredet“, verriet er. Im Jahr 2015 sind die beiden eine Lebenspartnerschaft eingegangen. Nun wagt Harald Glööckler einer seiner größten TV-Auftritte: Im Jahr 2022 ist er im Dschungelcamp dabei. Sein Ehemann wird ihn nicht nach Südafrika begleiten, da er längere Reisen nicht mag – er wird die Show von zu Hause aus verfolgen. Schon gelesen? Harald Glööckler: Kein Beauty-Fauxpas im Dschungelcamp!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup