Social Media
hannah stone

Stars

Hannah Stone (16) ist tot: Das soll die Todesursache sein!

Instagram / Hannah Stone

Hannah Stone wurde bei YouNow von tausenden Fans gefeiert. Jetzt ist der Teenie-Star tot – und das zwei Wochen vor ihrem 17. Geburtstag.

Zwar gibt es kein offiziellen Statement zur Todesursache. Sie soll sich jedoch das Leben genommen haben. Hätte der Selbstmord verhindert werden können? „Ich werde nie dazu in der Lage sein zu beschreiben, wie leid es mir tut“, schrieb Hannah Stone vor einigen Wochen beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Weshalb hat sich Hannah Stone das Leben genommen?

Im Oktober postete sie dann: „Offiziell im ‚Bitte nicht stören‘-Modus.“ Danach folgte mehrere Wochen kein Post mehr und legte eine Social-Media-Pause ein. Am 1. November soll sie gestorben sein. Die Beweggründe ihres Suizid sind nicht bekannt. Laut US-Medien soll sie sich aber unglücklich gefühlt haben.

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup