Social Media

Love

Half-Night-Stand: Das steckt hinter dem Trend!

iStock / Foremniakowski

Den One-Night-Stand und die nervigen Folgen davon kennt mittlerweile ja wirklich jeder. Jetzt gibt es allerdings einen neuen Datingtrend: den Half-Night-Stand. Was dahinter steckt und wieso er so praktisch ist, verrät dir Kukksi.

Im Gegensatz zum klassischen ONS bleibt man beim Half-Night-Stand eben nur die halbe Nacht – also genau so lange, bis der Spaß vorbei ist. Nach dem Sex wird bei diesem Datingtrend gleich abgehauen, denn hier geht es ja schließlich nur um eine schnelle Nummer.

Half-Night-Stand: So geht’s!

Vorteile hat dieses neue “Verfahren” allemal. Am nächsten Morgen verkatert neben einer Person aufwachen, auf die man eigentlich gar nicht steht, gehört mit dem Half-Night-Stand der Vergangenheit an. Außerdem kann man so ganz gemütlich im eigenen Bett schlafen und muss sich morgens nicht heimlich rausschleichen. Und dein Gegenüber weiß so sofort, dass du kein ernsthaftes Interesse hast.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup