Social Media

Soaps

GZSZ-Hammer: Kehrt SIE in die Serie zurück?

RTL / Rolf Baumgartner

Deutet sich etwa ein Comeback bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” an? Als “Elinor Schwarz” war Mariella Ahrens in den 90er Jahren in der RTL-Serie zu sehen. Nun spricht die Schauspielerin über ein mögliches Soap-Comeback. 

Mariella Ahrens ist war schon in unzähligen Produktionen zu sehen – neben “Der Bergdoktor” und im “Namen des Gesetzes” spielte die Schauspielerin in den 90er Jahren auch bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” mit und verkörperte die Rolle der “Elinor Schwarz”.

Mariella Ahrens spricht über GZSZ-Comeback

In der Daily war sie die Geliebte von Jo Gerner (Wolfgang Bahro) – wird sie den Kiez etwa wieder aufmischen? Mariella Ahrens könnte sich eine Rückkehr in die Serie zumindest vorstellen. “Eine Gastrolle bei GZSZ könnte ich mir vorstellen”, plaudert Mariella Ahrens im Gespräch mit dem Klatschportal Promiplanet.de auf der “Movie meets Media” in Berlin aus.

WERBUNG

Und wie sieht es mit einer dauerhaften Rückkehr zu GZSZ aus? “Sag niemals nie. Das müsste ich spontan entscheiden”, so die Schauspielerin. Eine Anfrage hat sie aber nicht vorliegen – ob sie also wirklich wieder mal bei GZSZ mitspielen wird, steht in den Sternen.

Zunächst stehen bei Mariella Ahrens andere Projekte an. “Vor dem Frühjahr bin ich nicht im Fernsehen zu sehen. Für das Theater habe ich schon zwei Projekte zugesagt. Bei einem Schauspieler ist das selten vorherzusehen, da viele Projekte aufgrund der Finanzen sehr kurzfristig geplant werden. Deshalb lasse ich mich für den Rest des Jahres überraschen”, erzählt sie.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup