Connect with us

Gruselig! Passanten finden 54 abgetrennte Hände im Schnee

Buzz

Gruselig! Passanten finden 54 abgetrennte Hände im Schnee

iStock / kudou

Gruselig! Passanten finden 54 abgetrennte Hände im Schnee

Diese Entdeckung erinnert an einen Horrorfilm! In Russland haben Passanten bei einem Spaziergang durch den Schnee jetzt einen schaurigen Fund gemacht. 54 abgetrennte Hände hatte jemand dort versteckt!

Die tief gefrorenen Körperteile sollen einmal 27 Menschen gehört haben. Sofort nach der grusligen Entdeckung alarmierten die Passanten die Polizei, die jetzt versucht das Rätsel hinter dem Fund zu lösen.

Russland: Wem gehörten die abgetrennten Hände?

In der Nähe der Stadt Chabarovsk soll zunächst nur eine Hand aus dem Schnee geschaut haben. Doch kurz darauf wurde ein Beutel mit 53 weiteren abgehackten Händen entdeckt. Seit dem merkwürdigen Fund gibt es vielerlei Theorien zur Herkunft der Körperteile. Doch die Erklärung hinter dem Fall ist gar nicht so mysteriös. Die Hände sollen von einem Krankenhaus entsorgt worden sein. In dem Beutel wurden nämlich außerdem noch Bandagen und andere Klinikutensilien gefunden.

 

Nach Oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Welche Cookies gespeichert werden und welche Unternehmen auf diese Zugreifen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen