Social Media

Buzz

Grüne fordern: Gratis-Kondome für BaföG- und Hartz IV-Empfänger!

iStock / Mukhina1

Gibt es für Hartz IV- und BaföG-Empfänger bald kostenlos Verhütungsmittel wie Kondome? Genau das fordern jetzt die Grünen im Bundestag.

Eine Studie im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat herausgefunden, dass Frauen, die staatliche Unterstützung beziehen, zu weniger sicheren Verhütungsmitteln greifen. Der Grund: Sie sind einfach zu teuer!

Gibt es bald Verhütungsmittel für umsonst?

Deshalb fordern die Grünen für BaföG- und Hartz-IV-Empfänger für jetzt kostenlos Kondome. “Gleichzeitig muss auch der kostenlose Zugang zu Kondomen gefördert werden”, heißt es in einem Antrag der Fraktion. “Damit haben Frauen, die staatliche Unterstützungsleistungen beziehen, ein höheres Risiko einer ungewollten Schwangerschaft”, so die Fraktion. “Sichere Empfängnisverhütung darf nicht vom Geldbeutel abhängen”, sagte die Grünen-Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink (60) der S.Z. Über die Krankenkassen soll das Vorhaben finanziert werden.

Foto: iStock / Mukhina1

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup