Social Media

News

GroKo-Verhandlungen: So hat die SPD abgestimmt!

kukksi

Es war ein Zittern bis zum Ende: Die SPD hat auf ihrem Parteitag entschieden, ob man Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU führen wird. Die Entscheidung ist jetzt gefallen.

Von 642 Delegierten stimmten 362 mit JA, 279 mit NEIN. Ein Delegierter hat sich enthalten. Damit wird die SPD nun Verhandlungen mit der Union aufnehmen. Hätten die Delegierten mit NEIN gestimmt, wäre es möglicherweise auch das Ende von Martin Schulz gewesen.

GroKo-Verhandlungen: So geht es jetzt weiter

Doch was bedeutet das jetzt? Es wird vorerst keine Neuwahlen geben. Die Gespräche zwischen SPD und CDU können trotzdem noch scheitern – und dann wären noch immer Neuwahlen möglich. Denn noch sind die SPD und CDU/CSU bei einigen Punkten unterschiedlicher Meinung. Sollten sich die Parteien also nicht einigen, wird es keine große Koalition geben.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup