Social Media
Greta Thunberg

News

Greta Thunberg: Ein Sturm zieht über dem Atlantik auf!

picture alliance / AP Images / Ringo H.W. Chiu

Bei der UN-Klimakonferenz in Madrid in Madrid will Greta Thunberg ab dem 2. Dezember dabei sein. Deshalb hat sich die Klimaaktivistin auf den Weg gemacht und reist derzeit von den USA nach Europa. Doch in den vergangenen Tagen ist es ruhig um die 16-Jährige geworden.

Greta Thunberg hatte eine Mitfahrgelegenheit gesucht – und hat diese auch gefunden. Mit dem Youtuber-Pärchen Riley Whitelum und Elayna Carausu segelt die 16-Jährige derzeit über den Atlantik. Doch auf der Reise drohen Gefahren: Der Katamaran ist sehr langsam.

Ein Katamaran  schwankt auf dem Meer in alle Richtungen – wenn es kentern sollte, ist die Reise zu Ende. Denn es wieder aufzurichten, ist ohne professionelle Hilfe kaum möglich. Bei einem Sturm wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Es deutet jedenfalls darauf hin, dass es an Bord alles andere als spaßig ist.

Ein Sturm zieht über dem Atlantik auf

Bekannt ist, dass Greta Thunberg auch seekrank ist – damit dürfte sie derzeit zu kämpfen haben. Doch es gibt noch ein ganz anderes Problem: Es braut sich der Tropensturm Sebastien auf, welcher sehr ungemütlich werden könnte. Dieser nimmt auch Kurs auf Europa. Da bleibt zu hoffen, dass die Crew glimpflich davon kommt. Unklar ist bisher auch, ob es Greta wirklich pünktlich zur UN-Klimakonferenz schaffen wird. Doch das Wichtigste ist, dass die Crew sicher in Europa ankommen wird.

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup