Social Media
Greta Thunberg

News

Greta Thunberg: Dieser Käfer wurde nach ihr benannt!

picture alliance / Benoit Doppagne / BELGA / dpa

Kuriose Ehre für Greta Thunberg: Ein kleiner Käfer wurde nach der Umweltaktivistin benannt. Britische Forscher wollen damit Engagement für den Klimaschutz würdigen.

Er hat keine Flügen, nicht mal Augen sind vorhanden und mit nicht mal einem Millimeter ist er auch noch ziemlich klein: Ein neu entdecktes Insekt wurde nach der schwedischen Aktivistin benannt. Auf diese kuriose Idee kam Insektenkundler Michael Darby. Die langen Fühler sollen an die Zöpfe der 16-Jährigen erinnern.

Kleiner Käfer wird nach Greta benannt

„Ich bin wirklich ein großer Fan von Greta. Sie ist eine gigantische Verfechterin der Rettung unseres Planeten und sie macht diesen Job fantastisch. Also dachte ich, dies sei eine gute Gelegenheit, ihr Engagement anzuerkennen“, schrieb Michael Darby in einem Artikel vom National History Museum.

Der kleine Käfer wurde schon vor 50 Jahren von William Block entdeckt. Dem Naturhistorischen Museum stiftete er seine Sammlung – doch über viele Jahrzehnte hatte das kleine Wesen bisher noch keinen Namen. Nun wurde die neue völlig neue Spezies  nach Greta benannt.

Greta Thunberg hat in den vergangenen Monaten viel bewegt. Sie sprach auf den größten politischen Bühnen der Welt – besonders ihre Rede beim UN-Klimagipfel in New York bleibt vielen in Erinnerung. Doch auch ihre Segelfahrt quer über den Atlantik sorgte für zahlreiche Schlagzeilen. Die 16-Jährige ist außerdem das Gesicht der „Fridays for Future“-Bewegung.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup