Social Media
Greta Faeser

Stars

Greta Faeser: GNTM-Beauty spricht über Brustvergrößerung!

Instagram / greta.official

Greta Faeser hat es im vergangenen Jahr gewagt: Die ehemalige Kandidatin aus “Germany’s next Topmodel” hat sich die Brüste vergrößern lassen. Nun hat die 23-Jährige ganz offen über die Gründe gesprochen.

Mit 22 Jahren hat sich GNTM-Greta unters Messer gelegt. Wegen ihrer zu kleinen Brust habe sie unter psychischen Problemen gelitten, wie sie nun verrät – das war der Grund, weshalb sie den  chirurgischen Eingriff hat vornehmen lassen.

Darum hat sie sich die Brüste vergrößern lassen

Bei Instagram hat Greta Faeser wieder mehrere Fragen von Fans beantwortet – ihre Community wollte vor allem wissen, weshalb sie sich operieren lassen habe. “Ich habe psychisch sehr darunter gelitten, eine kleine Brust zu haben und wollte ein besseres Körpergefühl und Selbstwertgefühl!”, erzählt die Ex-GNTM-Kandidatin. Mit ihrer neuen Brust ist die Beauty total happy. “Ich könnte heute nicht glücklicher sein!”, erzählt sie.  Ihre Busen musste sie außerdem immer unter einem Pullover verstecken, da sie eine Schlauchbrust hatte.

Schmerzen nach der Operation

Zwar sei die Operation gut verlaufen, dennoch habe diese einige Nebenwirkungen gehabt – nach dem Eingriff litt Greta unter starken Schmerzen. “Das Rausziehen der Drainage war das Schlimmste von allem! Und ich bin Bauchschläfer – das war natürlich auch eine Krise die ersten Monate!”, so die 23-Jährige weiter.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup