Social Media

kukksi exklusiv

“Goodbye Deutschland”: Jens Büchner im Baby-Interview

EXKLUSIV | Jens Büchner wird wieder Papa! Und das gleich doppelt, denn seine Freundin Daniela bekommt Zwillinge. Derzeit ist der Kult-Auswanderer wieder in neuen Folgen von “Goodbye Deutschland” bei Vox zu sehen.

Jens Büchner schwebt auf Wolke 7 und ist mit seiner Daniela total glücklich. Die Zwillinge, welche im Sommer das Licht der Welt erblicken sollen, machen das Familien-Glück perfekt. Und wenn es nach dem Kult-Auswanderer geht, dann könnten auch bald die Hochzeitsglocken läuten. Im Interview mit kukksi redet Jens Büchner über seine Pläne, über die bevorstehende Geburt und dass er 2017 seiner Daniela endlich das Ja-Wort geben will. 

Wie gehst du mit dem Hype um deine Person um? 

Ja, ich bin tatsächlich von Sendung zu Sendung bekannter geworden, aber ich bin ja trotzalledem der gleiche Mensch. Ich bin weder ein Promi noch ein Star. Ich freue mich, wenn mich Leute ansprechen oder mich nach einem Foto fragen. Klar gibt’s auch mal Momente, wo ich da nicht gerade Lust drauf habe, aber dann bleibe ich halt zu Hause und verärgere so meine Fans nicht sinnlos.

Bald wirst du Zwillings-Papa. Wie ist derzeit deine aktuelle Gefühlslage?

Wir haben uns, auch wenn viele jetzt die Hände über den Kopf schlagen, ein Baby gewünscht und wir sind mega glücklich, dass der liebe Gott uns gleich zwei schenkt. Ich freue mich auf beide.

Habt ihr schon eine Babyausstattung?

Mit der Babyausstattung ist es nicht ganz so einfach, da auf Mallorca nicht so das ganz große Angebot herrscht. Aber langsam geht’s los. Es gibt aber auch schon tolle Sachen in Palma, meine Frau könnte die ganze Insel für die Babys kaufen.

Was ist bei Daniela anders, als bei deinen Freundinnen zuvor?

Daniela ist eine wundervolle Frau und eine Frau mit einem wahnsinnig großem Herz für Kinder. Sie verzaubert mich mit ihrer Art und ihrer Ausstrahlung. Sie ist bodenständig, sehr ehrlich und sie baut mich immer wieder auf und steht hinter mir in guten und in schlechten Zeiten.

Du hast immer wieder gesagt, dass du Daniela gerne heiraten würdest. Wann wäre dafür der richtige Zeitpunkt?

Heiraten ist auch so ein Thema. Wir würden, wenn es nach unserem Gefühl gehen würde, gestern heiraten, aber zur Zeit ist mega viel zu tun und wir konzentrieren uns lieber auf unsere Babys und allem drum herum. Wenn es sich nächstes Jahr alles bisschen eingependelt hat, würden wir 2017 heiraten.

Wie gehst du mit Kritik von Fans um?

Kritik ist immer so eine Sache, wenn sie ehrlich und direkt ist, hab ich kein Problem damit. Ich sage immer, dass man mich live kennenlernen soll und sich anschließend sein Urteil bildet. Wenn ich dann immer noch ein Idiot bin, dann ist es so. Ich weiß, dass ich schon voll verrückt bin und Sachen mache, die oft unüberlegt sind und dadurch polarisiere ich stark, aber ich bin wie ich bin. Manche mögen mich und manche nicht, so ist das im Leben auch beim Mallorca Jenser.

Was sind deine beruflichen Pläne?

Beruflich liegt einiges an. Ich pante ein großes Vorhaben, was ich noch nicht verraten möchte, aber ich berichte schon bald bei “Goodbye Deutschland” darüber. Es wird unser Leben hoffentlich ins Positive verändern. Ich liebe meine Frau, meine Familie und meine Kinder, ich liebe die Insel und liebe es, so wie es gerade ist.

Das Mallorca-Special von “Goodbye Deutschland” läuft am Dienstag um 20:15 Uhr bei Vox.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup