Social Media

TV

GNTM-Sarah: Wird dem Curvy-Model der Body-Druck zu viel?

Instagram / Sarah Amiri

Hart, härter, GNTM 2018? Auch in diesem Jahr werden bei „Germany’s next Topmodel“ wieder ordentlich die Krallen ausgefahren. Bereits kurz nachdem alle 50 Kandidatinnen in die Karibik geflogen werden, beginnt es zwischen den Nachwuchsmodels zu krachen. Curvy-Model Sarahs größerter Feind sind allerdings nicht die anderen Kandidatinnen sondern sie selbst.

Lockiges Haar, süßes Lächeln und sexy Kurven: Für viele Teilnehmerinnen von GNTM 2018 ist Mitstreiterin Sarah bereits Favoritin. Doch neben 48 dünnen Models scheint die kurvige 18-Jährige schon in der ersten Folge an sich zu zweifeln. Beim Catwalk-Training mit Mentor Michael Michalsky fließen sogar Tränen.

WERBUNG

GNTM 2018: Zu viel Druck für Curvy-Girls?

„Ich bin unsicher, weil ich mich nicht so hübsch finde. Ich sehe nicht das, was die anderen Leute an mir sehen, und ich finde mich eigentlich ziemlich schrecklich und langweilig“, findet Sarah Sherezade harte Worte. Heidi Klum sieht das zum Glück ganz anders. Neben Sarah geht es auch für das zweite kurvige Nachwuchsmodel, Pia, in die nächste Runde.

 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup