Social Media
Kasia Lenhardt

Stars

Kasia Lenhardt: Was ist die Todesursache?

IMAGO / Future Image

Diese News schockt die „Germany’s next Topmodel“-Community! Im Alter von nur 25 Jahren ist Kasia Lenhardt verstorben. Laut der Polizei gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden – aber was ist die Todesursache?

Durch „Germany’s next Topmodel“ wurde Kasia Lenhardt bekannt und gehört zu den bekanntesten Kandidatinnen der Show. Im Jahr 2012 belegte sie den vierten Platz in der Sendung. Nach ihrer Teilnahme startete die Beauty als Model richtig durch.

Woran starb Kasia Lenhardt?

Erst vor wenigen Tagen machte Kasia Lenhardt die Trennung von Fußball-Star Jérôme Boateng öffentlich. Die 25-Jährige wurde laut der Bild-Zeitung leblos aufgefunden. Laut Medienberichten könnte es sich um Suizid gehandelt haben – bestätigt wurde das bisher jedoch noch nicht. Laut der Polizei gibt es bisher keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Promis und Fans sind fassungslos

Die Anteilnahme der Promis im Netz ist riesig. „Ich habe eben eine schreckliche Nachricht bekommen. Eine Mutter, eine ganz tolle Person, ist von uns gegangen. Ich hoffe, dass sie ihren Frieden findet und dass alles irgendwann herauskommt. Ich bereue, dass ich sie nicht zu mir geholt habe“, schrieb Sara Kulka bei Instagram. „Da sieht man wieder, was Medien und öffentliche Hetze anrichten. Weil alle stark sind, aber nur im Internet… Ich hoffe, du findest deinen Frieden, sowas hat keiner verdient. Viel Kraft an die Familie und vor allem an den kleinen Sohn, möge Gott Gerechtigkeit geben!“, schrieb Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Star Jenefer Riili. „Ein toller Mensch und ein wundervoller Charakter. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie sehr ich dich gemocht habe“, schreibt Ex-GNTM-Kandidatin Christina Peno. „Mein Herz trauert. Du warst noch so jung und hast noch so viel vor dir gehabt“, schreibt Influencer Sami Slimani. Doch nicht nur viele Promi-Kollegen, sondern auch die Anteilnahme der Fans ist riesig im Netz. Schon gelesen? Kasia Lenhardt: Das war ihr letzter Post

HINWEIS DER REDAKTION | Du leidest selber an Depressionen oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup