Social Media

TV

GNTM 2017: Giuliana Farfalla war früher ein Junge!

© Facebook.com / Giuliana Farfalla

Bei “Germany’s next Topmodel” sind diesmal zwei Transgender-Models am Start. Neben Melina Budde ist auch Giuliana Farfalla dabei!

Schon früh merkte Giuliana Farfalla, dass sie lieber ein Mädchen sein will. “Ich hab schon als kleines Kind gemerkt, dass irgendwas mit mir nicht stimmt. […] Mit sieben oder acht Jahren habe ich meiner Mutter gesagt, dass ich doch lieber ein Mädchen sein möchte”, erzählte die GNTM-Kandidatin gegenüber bild.de.

Ihr Mutter hat sie dabei unterstützt: “Sie hat Hilfe gesucht, Ärzte aufgesucht und irgendwann sind wir eben die Schritte eingegangen.” Und wie geht Giuliana Farfalla mit dem Druck bei GNTM um? “Ich akzeptiere mich so, wie ich bin und bin auch glücklich darüber, so zu sein. Ich geh damit eigentlich sehr positiv um: Ich lache viel, ich mach viel Quatsch, ich lass mich dadurch jetzt nicht so stressen”, erzählt sie in der Badischen Zeitung. Die neue Staffel von GNTM zeigt ProSieben ab Donnerstag um 20:15 Uhr.


KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup