Social Media

TV

“Global Gladiators”: Das sind die Kandidaten und Teams

Mit “Global Gladiators” startet ProSieben eine neue Sommershow. 26 Kameras überwachen die Promis rund um die Uhr, welche einen krassen Trip durch Namibia bewältigen werden. 

In zwei Teams kämpfen die Kandidaten gegeneinander und müssen krasse Challenges meistern. Ihr Transportmittel ist ein Frachtcontainer – und dort werden sie auch auf engstem Raum schlafen. Das könnte natürlich für ordentlich Krach unter den Stars sorgen. Welche Kandidaten bei “Global Gladiators” mitmachen, verraten wir euch hier.

Team blau

Nadine Angerer (Fußball-Weltmeisterin)

“Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, ich liebe Afrika – und alle neuen Herausforderungen. Ich mag zwar eine absolute Null sein, wenn es um Tanz und Rhythmus geht – aber in Sachen Kondition, Kraft und Mut bin ich vorne dabei -deshalb werde ich ‘GlobaI Gladiator’!”

Mario Galla (Model und Autor)

“Das war schon ein unglaublicher Trip! Wir sind zu acht in einem umgebauten Container durchs Land gefahren, haben ziemlich heikle Challenges erlebt und sind an unsere Grenzen gegangen.”

Pietro Lombardi (Sänger)

“Diese Bilder gab es bislang im deutschen Fernsehen noch nicht zu sehen. Das Besondere an der Show: Wir waren nicht an einem Ort sondern jeden zweiten Tag woanders – und für uns gab es jeden Tag die ‚Magic Moments‘ und den Wow-Effekt!”

Oliver Pocher (Comedian)

“Die Mischung aus Pietro Lombardi, Lilly Becker und Larissa Marolt war die schwierigste Challenge für mich.”


Team rot

Lilly Becker (Model)

“Mich haben vor allem die Spiele gereizt. Am Anfang war es wirklich hart, mit allen anderen Leuten im Container auf engem Raum zu übernachten, das gefiel mir gar nicht. Aber wie so oft im Leben gewöhnt man sich an vieles und nach einer Woche war es schon normal. Aber ich glaube nicht, dass ich diese Erfahrung noch einmal brauche.”

Ulf Kirsten (ehemaliger Fußball-Profi)

“Ich spiele seit 15 Jahren kein Fußball mehr und bin lange nicht mehr an meine Grenzen gegangen, deshalb hat mich das Format sofort gereizt.”

Larissa Marolt (Model & Schauspielerin)

“Wir waren einfach mitten in der Wildnis. Da gab es kein Studio, keine abgegrenzten Räume, das war wirklich die Wildnis.”

Raúl Richter (Schauspieler)

“Wir haben teilweise abends im Bett gelegen und uns vor Lachen nicht mehr eingekriegt. Richtige Lachflashs hatte wir, es war ein bisschen wie Klassenfahrt.”

KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup