Social Media
St 426 BILD iStock

News

Gibt es weiße Weihnachten? So wird der Winter 2018!

iStock / MarianVejcik

Es war der wärmste Sommer seit 2013 – es folgte eine Hitzewelle nach der anderen. Der Herbst steht aber unmittelbar in den Startlöchern – aber wie wird eigentlich der Winter in diesem Jahr ausfallen? Der US-Wetterdienst NOAA hat einen ersten Trend veröffentlicht.

Der kommende Winter könnte demnach etwas milder ausfallen, wie im langjährigen Mittel. Laut dem Wettermodell wäre er rund 1 bis 2 Grad wärmer in Deutschland. Der Mittelwert liegt bei 1,6 Grad. Nun gibt es eine erste Prognose, wie der Winter in diesem Jahr werden soll.

Der Winter soll mild werden

Die Berechnungen der Trend basieren auf Meeresströmungen und langjährige Beobachtungen. „Es ist aber reiner Zufall, wenn nach einem heißen Sommer ein kalter oder warmer Winter folgt. Allerdings ist die klimatologische Wahrscheinlichkeit, dass wir dieses Jahr wieder einen eher milden Winter bekommen, recht hoch“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

Gibt es weiße Weihnachten 2018?

„Das liegt einfach daran, dass wir in den vergangenen Jahren oftmals milde Winter hatten und die Klimamodelle wissen das und lassen diese Tatsache in ihre Abschätzungen mit einfließen“, so der Wetter-Experte weiter. Zwar soll der Winter etwas milder werden, aber der Dezember ist anscheinend der kälteste Monat im Winter 2018 – die Chance auf weiße Weihnachten stehen also gar nicht so schlecht.

Foto: iStock / MarianVejcik

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup