Social Media
Grand Budapest Hotel

Serie & Film

Gibt es das Grand Budapest Hotel aus dem Film wirklich?

IMAGO / Cinema Publishers Collection

„Grand Budapest Hotel“ ist ein berühmter Film des Regisseur Wes Anderson. Die deutsch-amerikanische Komödie wurde im Jahr 2014 veröffentlicht. Doch gibt es das Gebäude eigentlich wirklich? KUKKSI verrät, ob es tatsächlich existiert. 

Der Film „Grand Budapest Hotel“ war nicht nur stolze 9 Mal für den Oscar nominiert, sondern hat auch 4 Trophäen im Jahr 2015 abgeräumt – und zwar in den Kategorien Beste Musik, Bestes Makeup & Hairstyling, Bestes Szenenbild sowie Bestes Kostümdesign. Zudem räumte der Streifen auch noch den Golden Globe Award als beste Komödie ab, erhielt einen Grammy für die Filmmusik und erhielt auch noch einen Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin.

In dem Film geht es um die ungewöhnliche Freundschaft des Concierge Gustave H. (Ralph Fiennes) und seinem Assistenten Zero Moustafa (Tony Revolori). Die beiden geraten in einen Erbschaftsstreit zwischen Gustave und den Hotelerben. Zu der Starbesetzung gehören auch Edward Norton, Jeff Goldblum, Willem Dafoe, Tilda Swinton, Jude Law, Bill Murray und Owen Wilson. Ursprünglich war für die Hauptrolle Johnny Depp vorgesehen, der jedoch wieder ausstiegen ist.

Gibt es das Grand Budapest Hotel in Realität?

Gibt es das Hotel aber wirklich? Da müssen die Fans leider enttäuscht werden: Ein solches Hotel gibt es nicht. Aber: Das Gebäude existiert tatsächlich – es handelt sich jedoch um ein altes Kaufhaus, welches im Jahr 1912 erbaut wurde. Dieses befindet sich jedoch nicht in der ungarischen Hauptstadt, wie man aufgrund des Filmtitels vermuten könnte, sondern  auf einem einsamen Berg in der mitten in der Republik Zubrowka. Noch nie davon gehört? Kein Wunder, denn Zubrowka gibt es nämlich gar nicht und ist fiktiv.

Wo befinden sich die Drehorte?

Das ehemalige Kaufhaus, welches in dem Film als Hotel-Kulisse dienst, befindet sich in der deutschen Stadt Görlitz. Die Innenaufnahmen für das Hotel entstanden im leerstehenden Jugendstilhaus. Früher befand sich an der Hotelrezeption das Karstadt Reisebüro, an der Stadthalle in Görlitz wurde der rosarote Hoteleingang errichtet und die Aufnahmen im Schwimmbad entstanden in dem alten Freisebad in der Dr.-Kahlbaum-Allee. In der leerstehenden Stadthalle von Görlitz war der Speisessaal und auch der Keller der Stadthalle diente als Drehort. Fun Fact: Wer sich für ein echtes Grand Hotel in Budapest interessiert, wird in der Stadt fündig – auch, wenn es sich nicht um das Hotel aus dem Film handelt. Bekannt ist vor allem das Four Seasons Gresham Palace in Budapest, wo man einen Blick auf die Budaer Burg hat und im Netz zu einer der besten Hotels weltweit gewählt wurde. Schon gelesen? Der Herr der Ringe: Das sind die Drehorte!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup