Social Media
Radioaktive Strahlung in Bananen

Wissen

Gewusst? Deshalb sind Bananen radioaktiv

iStock / Deagreez

Bananen gehören zu den beliebtesten Früchten überhaupt und ist gerade bei Sportlern sehr begehrt. Das liegt an den super gesunden Inhaltsstoffen. Dabei sind sie aber auch radioaktiv. Wie kann das sein und wie gefährlich ist das für meinen Körper? KUKKSI erklärt es dir.

Wenn man das hört, denkt man, es sei ein schlechter Scherz. Aber kein Witz: Bananen besitzen radioaktive Strahlung. Wie kann es sein, dass Früchte in unseren Supermärkten Strahlung besitzen? Immerhin schadet sie dem Körper. Kann ich trotzdem weiterhin bedenkenlos eine Banane am Tag essen und kann man daran eigentlich sterben?

Warum sind Bananen radioaktiv verstrahlt?

Wenn wir das Wort ,,Strahlung” hören, denken wir direkt an Atomkraftwerke und andere Dinge, aber nicht an Lebensmittel. Natürlich klingt es erst einmal komisch und auch etwas gefährlich, wenn man sagt, dass Bananen verstrahlt sind. Dabei ist das aber natürlich und gar nicht so seltsam, wie man das im ersten Moment denkt. Es liegt nämlich am Kaliumgehalt in der Frucht – genauer gesagt am Kalium-40. Durch dieses radioaktive Nuklid wird Strahlung an die Umgebung ausgesandt. Aber auch andere Substanzen in der Banane sind für die Radioaktivität verantwortlich und verstärken sie. Doch wie gefährlich ist das eigentlich für unseren Körper?

Wie schädlich ist die Banane für meinen Körper?

Natürlich ist Radioaktivität für den menschlichen Körper nicht gesund. Aber egal wo du dich gerade befindest, um dich herum ist immer Strahlung. Das ist ganz normal. Und die Banane ist eben auch etwas verstrahlt – nur etwas mehr. Doch die Strahlung ist so gering, dass du weiterhin bedenkenlos die beliebte Frucht essen kannst. Eh man nämlich an dem Kalium-40 sterben würde, müsste man mehrere Millionen Bananen essen. Und das ist unmöglich. Die gelbe Frucht ist übrigens nicht das einzige Lebensmittel mit radioaktiver Strahlung. Auch Haselnüsse, Pilze und anderes Obst können verstrahlt sein, denn auch sie enthalten das Isotop des Kaliums. Schon gelesen? Dieses süße Haustier ist vom Aussterben bedroht

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup