Social Media

Buzz

Gewitter-Hammer: Extremes Unwetter zieht über Deutschland!

iStock / saguaropics

Nach der Hitze-Welle wurde es wieder deutlich kälter. Am Wochenende stiegen die Temperaturen dagegen wieder deutlich an. Jetzt wird es aber turbulent, denn am Sonntag droht eine gefährliche Unwetterlage in Deutschland.

Der April macht was er will – das scheint derzeit besonders der Fall sein. Nach der Hitze-Welle von 30 Grad wurde es wieder deutlich kälter und unbeständiger. Nach dem warmen Samstag droht danach ein extremes Unwetter.

Heftige Unwetter am Sonntag erwartet

Der Sonntag startet zunächst noch freundlich. Im Tagesverlauf ziehen aber dunkle Wolken auf – später kann es dann richtig knallen! Denn es sind schwere Gewitter mit Sturmböen, Hagel und heftigen Niederschlägen möglich. Besonders betroffen ist der Süden, der Westen und die Mitte Deutschlands. Am Montag sind dann auch kräftige Gewitter im Osten möglich.

WERBUNG

So geht das Wetter im Mai weiter

Der neue Monat startet eher durchwachsen und es wird vor allem nass. In der zweiten Wochenhälfte könnte eine neue Hitze-Welle folgen. “Auch die erste Maiwoche sieht derzeit sehr interessant aus. Da ist von Aprilwetter bis Hochsommer offenbar alles dabei. In der zweiten Wochenhälfte könnten nach aktuellem Stand die Höchstwerte wieder Richtung 30-Grad-Marke klettern. Aber: Die Luftmassen sind überwiegend instabil und es könnte immer wieder zu kräftigen Gewittern kommen”, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net in der Bild-Zeitung.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup